Staatliches Gymnasium Holzkirchen
Jörg-Hube-Str. 4, 83607 Holzkirchen
Tel: 08024 - 30326-0, Fax: 08024 - 30326-99

  • Herzlich willkommen

    auf den Seiten des Staatlichen Gymnasiums Holzkirchen. Hier finden Sie die neuesten Informationen über uns und unsere Schulfamilie.



  • Wir machen Schule,

    wir lieben Schule,

    wir leben Schule.

für Eltern

Eltern-Portal

Formulare/Dokumente

Download-Center

Wer ist gerade online?

Aktuell sind 6 Gäste und ein Mitglied online

 

 

 

sid2019 webbanner wir sind dabei

isi logo 2

BRprojektpartner17

BRprojektpartner16

 

 

 

FV logo

 

EB logo 

 

 

 Adminbereich

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Schulleben aktuell

Nach Beginn kein Einlass möglich!

Felix Krull DUSAm 23. Januar 2020 fuhren wir wieder im Rahmen der Bock-auf-Kultur-Fahrt nach München in das Volkstheater, um dort das grandiose Stück „Felix Krull“ nach Thomas Mann mit Schülerinnen und Schülern der Q11 anzusehen.
Thomas Mann gelangen die hinreißenden Memoiren eines gerissenen Kriminellen und Fantasten, der die gute Gesellschaft mit einer beeindruckenden Leichtigkeit um den Finger wickelt und sich so charmant und zielstrebig seinen Weg nach oben bahnt. Auf diese Weise entzieht er sich unter anderem dem Militärdienst, verführt mühelos die Pariser Damenwelt und tauscht später sogar noch die Identität mit dem von der Enterbung bedrohten Marquis de Venosta.
Alles gespielt von drei außergewöhnlichen und spektakulären Schauspielern, die Felix, den Glücklichen, den Kaiser der Schwindler und der Diebe mit ihrem schauspielerischen Talent in einer Form darstellen, die gegenwärtig ihresgleichen in der Münchner Theaterwelt sucht!

Deutsch-französischer Tag

dt frz Tag 2020C‘est la journée franco-allemande! Le 22 janvier nous avons fêté l‘amitié entre l‘Allemagne et la France avec plein d‘activités. Den deutsch-französischen Tag haben wir ausführlich gefeiert: Die 5. Klassen kamen in den Genuss eines Schnupperunterrichts und eines mini-théâtre (einstudiert und vorgeführt von unseren Sechstklässlern), die 6. Klassen konnten bei einer Rallye allerlei über unser Nachbarland erfahren, die 7. Klassen durften sich in einer compétition de vocabulaire messen, die 8. Klassen empfingen in den Pausen mit köstlichen gâteaux et tartes, die 9. Klassen untermalten das Ganze musikalisch mit dem Rapper Black M und die 10. Klassen erprobten den französischen Nationalsport Pétanque im Pausenhof. Quelle journée!

DDR: Mythos und Wirklichkeit

DDR Ausstelllung 20Wie demokratisch war die Deutsche Demokratische Republik? Wie lebte es sich in der DDR? War Planwirtschaft ein Garant für gleiche Lebensbedingungen? - Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Wanderausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, die derzeit an unserer Schule zu Gast ist. Sie beschäftigt sich, mehr als 30 Jahre nach dem Fall der Mauer, mit einem Staat, der für viele von uns nur aus dem Geschichtsunterricht bekannt ist, jedoch immer noch Auswirkungen auf die deutsche Gesellschaft der Gegenwart hat und noch lange haben wird. In der Ausstellung werden Mythen über das Leben unter der SED-Diktatur aufgegriffen und der Realität gegenübergestellt.
Die bebilderten Schautafeln sind bis zum Beginn der Faschingsferien während der regulären Öffnungszeiten des Schulhauses frei vor dem Sekretariat im ersten Stock zugänglich. Eine Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer, um einen anschaulichen Blick auf die jüngere deutsche Geschichte zu erhalten und miteinander ins Gespräch zu kommen!
Wir danken Herrn Oberender, der die Ausstellung für die Fachschaft Geschichte organisiert hat.

P-Seminar: Umweltschutz in Holzkirchen

P Seminar Geo Umwelt 20Die Gemeinde Holzkirchen arbeitet schon seit längerem an einem Projekt, die Bürger anzuregen, Kurzstrecken im Ort umweltfreundlich zu bewältigen. Im Rahmen des P-Seminars „Geographie auf dem Schulgelände“ der Q12 beschäftigten wir uns mit diesem Thema genauer und traten dazu mit dem ehrenamtlichen Energiebeauftragten Dr. Wolfgang Kieslich in Kontakt. Er bot uns die Möglichkeit, am Klimafrühling im März 2019 (Foto: Stand am Klimafrühling), unser Projekt, das Errichten von Lastenfahrrad-Stationen in Holzkirchen, zu präsentieren. Damit konnten wir u.a. dem Bürgermeister Herrn von Löwis die damit verbundenen Ziele und Möglichkeiten darlegen, sodass uns die Unterstützung, die Gemeinde umweltfreundlicher zu gestalten, zugesagt wurde. Nun sollte auch das Gymnasium Holzkirchen einen Teil dazu beitragen, weshalb wir mit Herrn Kisters erfolgreich Vorschläge diskutierten.
Ein großer Dank geht an Herrn Dr. List, der uns kompetent und hilfsbereit mit Fachwissen durch das Seminar leitete, sowie an Herrn Dr. Kieslich, der uns die Möglichkeit bot, unsere Vorstellungen am Klimafrühling, dem Landkreis zu präsentieren.

Weihnachtskonzert 2019

Weihnachtskonzert 19Kurz vor den Weihnachtsferien, am Mittwoch, dem 18.12.2019, verzauberten uns die Musiker mit einem fulminanten Weihnachtskonzert. Alle Ensembles und einige Solisten traten in unterschiedlichen Zusammensetzungen und Kombinationen auf: Der Unterstufen- und der Große Chor (Leitung: Susanne Eckstein), der Lehrerchor (Leitung: Linus Nohl), das Orchester (Leitung: Carolin Hauber) und die beiden Bigband-Formationen (Leitung: Tina Lindner). So konnten die beteiligten Musikerinnen und Musiker zeigen, dass sie in der Lage sind, das Publikum nicht nur zu unterhalten, sondern mit dem gemeinsamen "Dona Nobis" auch alle Zuhörer zum Mitsingen zu animieren, sodass am Ende dieses wunderbaren Abends der ganze Saal zum Klingen gebracht wurde. Danke an alle Beteiligten für Ihr großartiges Engagement!

Vorlesewettbewerb 2019

Vorlesewett19„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Über mehrere Wochen durften auch unsere Sechstklässler im Deutschunterricht spannenden und fantasiereichen Geschichten lauschen, die bunte und lebendige Bilder vor ihrem inneren Auge erweckten. Denn wie jedes Jahr haben unsere Sechstklässler im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs ihr aktuelles Lieblingsbuch in ihrer Klasse vorgestellt und einen Auszug daraus vorgelesen. Die Klassensieger*innen Emma Kuhlmann (6a), Emma Bacher (6b), Jule Holl (6c) und Elia Ibrahim (6d) traten dann am Mittwoch, den 11.12.19, im Schulentscheid gegeneinander an. Angefeuert von zwei fünften Klassen lieferten sich die vier Finalist*innen ein „Kopf-an-Kopf-Vorlesen“, sodass es der Jury, bestehend aus Luisa Kolk (7c), letztjähriger Klassensiegerin, Stefanie Seiler von der Holzkirchner Bücherecke, Barbara Krenner für die Fachschaft Deutsch und unserem Schulleiter Herrn Kisters, dieses Jahr besonders schwer gefallen ist eine*n Schulsieger*in zu küren. Doch letztendlich setzte sich Elia Ibrahim (6d) durch seine besonders lebendige und souveräne Vortragsweise durch und bekam die Siegerurkunde von der letztjährigen Schulsiegerin Isabella Madlung überreicht. Für den Erstplatzierten erfolgte die Qualifikation für den Regionalentscheid, der nächsten Stufe bei der Teilnahme am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Wir gratulieren ganz herzlich!
Die vier Finalist*innen des Schulentscheids durften sich über Buchpreise von der Holzkirchner Bücherecke freuen – vielen Dank an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung und die Buchspenden! Wie im letzten Jahr können sich die Besucher*innen des Weihnachtskonzerts am kommenden Mittwoch, den 18.12.19, von den Lesekünsten unserer Finalisten verzaubern lassen – sie lesen die Erzählerrolle des adventlichen Musicals.

P-Seminar Geographie: Es blüht(e)!

Blumenwiese P SeminarSeit 2014 hat die Marktgemeinde Holzkirchen bereits neun Blühwiesen angelegt. Nun folgte auch das Gymnasium Holzkirchen, welches im Rahmen des P-Seminars „Geographie auf dem Schulgelände“ der Q12 im vergangenen Sommer die Grünfläche vor dem Haupteingang des Gymnasiums und der FOS in eine Blumenwiese, bestehend aus verschiedenen Blumen, Kräutern und Gräsern, verwandelt hat (Foto: August/September 2019). Diese soll neuen Lebensraum insbesondere für Wildbienen und andere Insekten schaffen, um dem Artensterben entgegenzuwirken und den Tieren wertvollen Lebensraum sowie Rückzugsräume im Winter zu bieten.
Wir bedanken uns bei Herrn Dr. List für die umfassende fachliche und koordinative Betreuung unseres Seminars, sowie der Standortförderung Holzkirchen, der Fa. Pro communo AG und der VINCI Facilities SKE GmbH für die Unterstützung des Projekts und hoffen darauf, dass die Blumenwiese noch viele Jahre an unserer Schule als Artenvielfalts-Oase dient.

Schullandheim der 6. Klassen

Schullandheim 6bIm November verbrachten die die 6. Klassen je eine Woche im Schullandheim in Haslau (Bild: Emma Bacher). Die Klasse 6b berichtet über ihre Eindrücke:
„Das Schullandheim war so toll! Persönlich fand ich die Nachtwanderung am besten.“ – „Bei der Tagesaufgabe am Mittwoch mussten wir etwas über die Steinzeit vorführen. Wir überlegten uns, ein Theaterstück aufzuführen. Wir bauten eine Zeitmaschine aus einem Schrank, verwandelten uns in einen Professor, ein Filmteam und in einen Steinzeitmenschen. Die Vorführung war ein großer Erfolg!“ – „Wir haben zwei tolle Führungen bekommen, durch das Mammut-Museum und bei Spielgeräte Richter. Wir durften sogar einmal den Bach, der am Haus vorbeilief, nach Tieren untersuchen.“ – „Die Zeit ist vor Spaß und guter Laune sehr schnell vergangen.“ Dank an die begleitenden Lehrkräfte für die Organisation und unsere Gastgeber, die Familie Haberle, aus Frasdorf!

Cinema-Cinéma: Einladung zum Filmfestival im FoolsKINO

FilmfestivalDas englisch-französische P-Seminar Cinema-Cinéma (Frau Heiland/Frau Funke) lädt in enger Kooperation mit dem FoolsKINO vom 21.11. – 23.11.2019 herzlich zum ersten fremdsprachigen Filmfestival in Holzkirchen ein! Es erwarten Sie englische und französische Filme zum selbstgewählten Motto “beyond limits” bzw. >>au-delà des limites<<. Diese Filme nähern sich dem Thema Grenzüberschreitung in vielerlei Hinsicht und auf lustige, nachdenkliche, mutige und kurzweilige Art und Weise. Sicherlich ist für jeden etwas dabei! Außerdem bieten wir englisch-französische Köstlichkeiten sowie einen Vortrag 'Behind-the-Scenes' über unser Filmfestival an. Die Daten und Uhrzeiten zum Programm finden Sie auf unseren Flyern, Plakaten und auch auf der Homepage des FoolsKINO. Ein herzliches Dankeschön schon einmal an Thomas Modlinger für die optimale Zusammenarbeit. Zusätzlich werden von den Schülern auch Vorstellungen für die ortsansässigen Schulen organisiert. Das P- Seminar „Cinema-Cinéma“ der Q12 freut sich auf Ihren Besuch!

Drei Spiele – Drei Siege: Schulmannschaft Fußball-Kreissieger

In drei fairen Partien konnte sich die Fußball-Schulmannschaft der Jungen II gegen Schulen aus dem Landkreis Miesbach behaupten und am Ende mit einem Torverhältnis von 7:2 souverän als Gesamtsieger nach Holzkirchen zurückkehren. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Gewinner des Wortschatzwettbewerbs Latein 2019

Wortschatzwettbewerb Latein 2019 Foto HomepageAm Anfang des Schuljahres stellten sich die LateinerInnen der Klassen 7a, 7b, 8a und 8c der Herausforderung des schulinternen Wortschatzwettbewerbs Latein. Im Rahmen eines 20-minütigen Tests mussten sie ihre Kenntnisse über die Vokabeln des gesamten ersten bzw. zweiten Lernjahres beweisen.
Es ist wirklich schön, wenn ausgezeichnete Leistungen einmal anders als nur durch Noten honoriert werden können. Daher ein ganz herzliches Dankeschön an den Förderverein des Staatlichen Gymnasiums Holzkirchen für die Bereitstellung der Preise!

i.s.i 2018 - eine begehrte Auszeichnung für engagierte Schulentwicklungsarbeit

IsI 2018Die gesamte Schulgemeinschaft freut sich sehr und ist überaus stolz über den 1. Platz beim i.s.i 2018! i.s.i. steht für Innere Schulentwicklung & Schulqualität Innovationspreis. Dieser bayernweite Wettbewerb würdigt die Initiativen von Schulen auf dem Gebiet der Sicherung der Schulqualität durch einen systematischen Schulentwicklungsprozess. Mit dem Preis werden Schulen ausgezeichnet, die die Qualität von Unterricht und Erziehung innovativ und nachhaltig verbessern.
In einem feierlichen Rahmen wurde das Staatliche Gymnasium Holzkirchen in der Laudatio insbesondere für die pädagogischen Konzepte, den vorbildlichen, systematischen und zielgerichteten Qualitätsmanagementprozess sowie das vertrauensvolle Miteinander und den wertschätzenden Umgang gewürdigt.
Die Schulleitung bedankt sich ganz herzlich bei allen, die sich für unsere Schule engagieren und damit einen Beitrag zu dieser tollen Auszeichnung geleistet haben.

Fotos und die Laudatio finden Sie hier!